Solomon und die Königin von Saba – Barbara Black Koltuv, Dr. phil.

sabaDas neueste Buch von Barbara Black Koltuv, in dem die großartige Liebesgeschichte von König Solomon und der Königin von Saba auf wunderbare Weise erzählt wird, führt den Leser wieder einmal zu den uralten Geschichten und Mythen der Menschheit.

Die Liebe von Solomon und Saba ist die mystische Hochzeit, die tiefe Verbindung zweier Prinzipien, Mann und Frau, Mond und Sonne, Licht und Dunkelheit.

Und als die Königin ihre Nachricht an Solomon sandte, ihm mitteilend, dass sie bald in ihr eigenes Land zurückreisen würde, überlegte er und sprach: ,Eine so wunderschöne Frau ist vom anderen Ende der Erde zu mir gekommen! Was weiß ich? Hat Gott meine Saat in sie gesetzt? Wie es im Buch der Könige berichtet wird, liebte Solomon die Frauen. Und er heira-tete Frauen der Hebräer, Ägypter, Kanaaniter, Edomiter, Moabiter, Syrer und Frauen, von denen gesagt wurde, dass sie schön seien… Was er nun tat, tat er nicht der Unzucht wegen, sondern als Ergebnis der weisen Überlegung, die Gott ihm eingegeben hatte…

Die Autorin fügt die Überlieferungen der Geschichte von Solomon und Saba aus dem Alten und Neuen Testament, dem Quran und dem Kebra Nagast dem Buch der Herrlichkeit der Kö-nige zusammen und bildet mittels der Jungschen Analyse eine hintergründige Erklärung für die außergewöhnliche Liebe der zwei mächtigsten Persönlichkeiten ihrer Zeit.

[jetzt bestellen]

  • ISBN 3-929588-07-2
  • 130 Seiten
  • 33 Abbildungen
  • Paperback
  • 14,80 €