Kategorie-Archiv: Gaia-Autoren

John H. Reid III.

J_ReidDer Afroamerikaner John H. Reid III. kam als Sohn eines Siebenten-Tags-Adventisten schon früh in Berührung mit dem hermetischen Symbolismus. Im Alter von zwölf Jahren kaufte die Kirche, der sein Vater angehörte, eine alte Synagoge, in der sich immer noch die Symbole der jüdischen Religion befanden, die ihn sofort in ihren Bann zogen. John Reid studierte die Bedeutung dieser Symbole, was ihn schließlich zur Alchemie führte. Er hat sich sein gesamtes alchemistisches Wissen selbst erarbeitet und besuchte erst spät den ersten der von „The Philosophers of Nature“, des amerikanischen Zweiges der französischen „Les Philosophes De La Nature“, organisierten Kursus. Seit drei Jahren ist er Mitglied des „B.O.T.A.“ (Builders of the Adytum). Während seines bewegten Lebens arbeitete er als Bäcker, Photograph und medizinisch-technischer Laborant und ist nun als Programmierer tätig. Er lebt zurzeit mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in Mount Vernon, New York, und arbeitet an einer weiterführenden Arbeit zur Alchemie des Wassers.

Dr. phil. Barbara Black Koltuv

Dr. phil. Barbara Black Koltuv, promovierte im Jahre 1962 an der Columbia University. Sie ist sowohl diplomierte Psychoanalytikerin der New York University als auch ausgewiesene Analytikerin der Jungschen Psychoanalyse des C.G. Jung Institute of New York. Dr. Koltuv ist seit mehr als 25 Jahren praktizierende Analytikerin, spezialisiert auf die Gebiete der Liebe, Sexualität und Beziehungen sowohl im menschlichen als auch archetypischen Bereich. Zurzeit führt sie eine Privatpraxis in New York City und ist Mitglied des Verwaltungsrats sowie Fakultätsmitglied des C.G. Jung Institute, wo sie als Analyseausbilderin und Supervisor tätig ist. Sie hat umfassende Studienreisen nach Mexiko, Zentral- und Südamerika, Europa und Nordafrika unternommen und lebte für lange Zeit in Jerusalem. Die Autorin verfasste neben den in der Edition Gaja veröffentlichten Werken auch „Weaving Woman“. Sie lebt in New York City und Woodstock, New York, und arbeitet an einem neuen Buch.

Rabbi Aryeh Kaplan

rabbi-aryeh-kaplanRabbi Aryeh Kaplan, weltbekannter Thoragelehrter, hat in seiner kurzen Lebenszeit über 50 Bücher, einschließlich Meditation und die Thora und eine Edition des Bahir (Sefer HaBahir) veröffentlicht. Kaplans Schriften enthalten Kommentare und Übersetzungen alter und unbekannter Texte von Bibelgelehrten und Kabbalisten. Eine Zeitlang war er einer der Herausgeber des Jewish Life Magazine, übersetzte einen umfangreichen Kommentar der Thora, des sephardischen Rabbiners Yaakov Culi und produzierte eine Originalübersetzung mit Kommentar der Fünf Bücher Mose, die er The Living Torah nannte (herausgegeben von Moznaim, Israel). Aryeh Kaplan wurde in der Bronx geboren, studierte an der örtlichen Yeshiva und setzte seine Ausbildung an verschiedenen Yeshivot in Israel fort. Er war für einige Zeit der jüngste Physiker, der je von der Regierung der Vereinigten Staaten beschäftigt wurde. Er starb 1983 im Alter von 48 Jahren.